Süßes


Fruchtmus-Becher mit Himbeeren

 

1/2 Glas Apfel-Aprikosen-Mark 100% Frucht

(wahlweise Apfelmark 100% Frucht oder pürierte Mango)

 

Tiefkühl-Sauerkirschen (15 Minuten angetaut)

1 reife Banane

1 Teelöffel Ahornsirup

Naturvanille-Pulver

 

einige frische Himbeeren oder aufgetaute Tiefkühl-Himbeeren

Minzeblatt zum Dekorieren

 

Banane schälen.

Drei Scheiben abschneiden und für die Dekoration zur Seite legen.

Die übrige Banane zusammen mit Sauerkirschen, Naturvanille und  Ahornsirup mixen oder pürieren.

Die Kirsch-Creme in ein Dessert-Glas füllen.

 

Apfel-Aprikosen-Mark auf das Kirschmus schichten,

mit Himbeeren, Bananenscheiben und Minzeblatt dekorieren.

 

Das Auge ißt bekanntlich mit. Gerade im Winter, wenn rote Früchte wie Beeren und Kirschen fehlen, können wir uns den gesunden roten Farbstoff auch einmal mit Tiefkühlbeeren und Tiefkühlkirschen zuführen.

Dieser Fruchtmus-Becher kommt kühl, fruchtig und frisch daher, ist allerdings sehr viel gesünder als ein Eisbecher.


Sonnenblumen-Knusper

 

Sonnenblumenkerne (geschält)

1-2 Eßlöffel Reissirup

 

In einen großen Topf so viele geschälte Sonnenblumenkerne geben, bis der Boden bedeckt ist.

Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze die Kerne anrösten, bis sie leicht braun werden und duften.

Den Herd ausschalten, Reissirup zugeben und noch etwa 1 Minute weiterrühren, bis alles gut vermischt ist und der Sirup leicht karamelisiert.

Die Masse auf einen Teller geben, etwas flach streichen und ganz abkühlen lassen.

Mit einem Messer die Kerne vom Teller ablösen und in grobe Stücke brechen.

Die Knusperstücke sollten sofort gegessen werden, da sie relativ schnell weich werden.